SVH Chronik

  • Ende der fünfziger Jahre, als es in Heiligenberg noch keinen Sportverein gab, spielten unsere Jugendlichen bei Sportvereinen von Nachbargemeinden. Am 12. Oktober 1960 versammelten sich im „Gasthaus Hosbein“, unserem Vereinslokal, einige Sportinteressenten, um einen Sportverein in Heiligenberg zu gründen. Nach der Begrüßung durch Fritz Bücheler, waren sich alle Anwesenden bald einig geworden, dass man zu einer Vereinsgründung schreiten konnte. In die damalige Vorstandschaft wurden gewählt:
     
    1. Vorsitzender:  Ernst Fuchs, Hauptlehrer
     
    2. Vorsitzender:  Hermann Schatz, Postbeamter
     
    Kassier:                 Josef Löhle, Sparkassenbeamter
     
    Schriftführer:       Fritz Bücheler, Student
     
    Beisitzer:               Johann Hiestand, Helmut Neff und Albert Aumann


    Bürgermeister Egon Maier beglückwünschte die Anwesenden zur Gründung des Sportvereins und versprach die volle Unterstützung durch die Gemeinde. Für die Segelflieger gratulierte dessen Vorstand Herbert Förster. Den Glückwünschen schloss sich der Dirigent des Männergesangvereins Heiligenberg, Hugo Herbst, an. Es wurde beschlossen, dem neugegründeten Verein den Namen „Sportverein Heiligenberg“, SVH, mit den Vereinsfarben rot-schwarz zu geben.

    Zu dieser Gründungsversammlung waren gekommen: 
    Bürgermeister Egon Maier, Johann Hiestand und Josef Spieß vom Gemeinderat, Forstamtmann Franz Hoffmann von der F.F.Verwaltung, Albert Aumann, Karl Baader, Franz Bickel, Frau Antonie Bücheler, Herbert Förster, Ernst Fuchs, Frau Franziska Gerth, Hugo Herbst, Max Herrenknecht, Walter Kast, Albert Lauchert sen.,Edi Leins, Karl Leykauf, Josef Löhle, Helmut Neff, Kurt Stöhr. Sie alle trugen sich als passive Mitglieder in die aufgelegte Liste ein.
    Als aktive Spieler ließen sich eintragen: 
    Karl Back, Reinhold Boenke, Winfried Britsch, Fritz Bücheler, Johann Eckert, Helmut Fauler, Hans Gebauer, Bruno Kast, Albert Lauchert jun., Sigi Lauchert, Erwin Romankiewicz, Helmut Schmid, Manfred Stöhr, Heinz Zimmerer; als Jugendspieler Helmut Frings und Hermann Schmid.
    Somit haben 16 aktive und 21 passive Mitglieder den Sportverein aus der Taufe gehoben.

    Die Gründungsmitglieder bei der Gründungsversammlung am 12. Oktober 1960 im Vereinslokal "Gasthaus Hosbein" in Heiligenberg



    Die Gründungsmannschaft des SV Heiligenberg beim ersten Spiel am 16. November 1960 gg. Großschönach



    Hintere Reihe, stehend von links:
    Bruno Kast, Albert Lauchert, Manfred Stöhr, Erwin Romankiewicz, Siegfried Lauchert, Winfried Britsch, Johann Eckert
    Vordere Reihe, kniend von links:
    Walter Kast, Helmut Fauler, Hans Gebauer, Reinhold Boenke
  • 16. November 1960 

    Das erste Fußballspiel des Vereins, ein Trainingsspiel gegen Großschönach, das mit 2:1 für Großschönach endete. Das erste Tor für den SVH schoss Manfred Stöhr.


    Hintere Reihe, stehend von links: Albert Städele, Klemens Heiß, Hermann
    Schmid, Freddy Kordan
    Vordere Reihe, sitzend von links: Robert Klöckler, Karl-Franz Berenbold,
    Helmut Frings, Werner Metzger, Fritz Dreherke
    Vordere Reihe, liegend: Peter Fauler

    23.11.1960

    Aufnahme in den Südbadischen Fußballverbund

    Herbst 1961 

    Unsere 1.Mannschaft und eine A-Jugend nahmen an den Verbandsspielen teil. Wegen Spielermangels musste die A-Jugend schon bald wieder aufgelöst werden, dafür wurde eine C-Jugend gegründet, der sich Kurt Stöhr besonders annahm.

    Bis Juni 1962

    Viele Arbeiten waren nötig, bis wir einen eigenen Sportplatz einweihen konnten. Wir erhielten dazu das Gelände an der Betenbrunner Straße von der F.F.Verwaltung. 

    Pfingstmontag, 11. Juni 1962

    Mit einem Turnier wurde unser Sportplatz eingeweiht. Ein Festgottesdienst, den Pfarrer Buck zelebrierte und den der Gesangverein Heiligenberg unter Leitung von Hugo Herbst und die Musikkapelle Wintersulgen unter der Leitung von Eugen Schmid umrahmte, eröffnete das Fest. Vorstand Fuchs dankte allen Vereinsmitgliedern für die Unterstützung und Hilfe der Gemeinde mit Bürgermeister Egon Maier, der F.F. Forstverwaltung mit Oberforstrat Werner Rapp, Albert Lauchert sen. Für das Einsäen des Platzes und Franz Schmid für die Holzspende zur Erstellung der Tore.

    In den Folgejahren 

    Die 1.Mannschaft belegte immer mittlere Plätze.

    1967 

    In Eigenarbeit wurde unter Mithilfe unseres Passivmitglieds, Zimmermann Emil Hack, eine einfache Umkleidekabine hergestellt.


    Erste Umkleidekabinen vor dem Neubau des Vereinsheims direkt am
    angrenzenden Waldrand. Heute wird die damalige Umkleide als
    Geräteschuppen verwendet.

    1969 

    Entstehung der Altherrenmannschaft



    April 1972 

    Der SVH wird ins Vereinsregister eingetragen.


    Saison 1975/1976 

    Die 1.Mannschaft wurde zum ersten Mal Meister und stieg in die B-Klasse auf. 


    Hinten stehend von links: Helmut Reichle, Hans Jagim, Klaus-Dieter Neff,
    Wolfgang Neff, Broemer
    Vorne kniend von links: Schindler, Schwab, Leo Cocianci, Peter Fauler, Josef
    Gommeringer, Roland Dünzel
    Es fehlen: Peter Enzmann, Krol, Schwarz


    1976

    Eine Damenmannschaft wurde am 29. Mai 1976 gegründet. Die
    Gründungsversammlung war im Gasthaus Hosbein, festgehalten auf dem untenstehendem Bild. Aufgrund des Mangels an Spielerinnen wurde diese bereits 1980 zum 20-jährigen Jubiläum wieder aufgelöst. 


    Hinten stehend von links: Gaby Hübschle, Ulrike Neff, Sigrid Tylla
    Mitte sitzend von links: Renate Skonieczny, Helga Knapp, Christa Hübschle
    Vorne sitzend von links: Sieglinde Hummel, Bärbel Baader, Bärbel Gebauer

    1976 

    Am 12. und 13. Juni 1976 wurden an 16 Mitglieder die ersten
    Ehrennadeln des Vereins überreicht für die 15-jährige Mitgliedschaft.


    1977 

    Der Ausweichplatz in Wintersulgen am Gemeindehaus entstand, da die Planungen zur Erweiterung des Sportplatzes an der Betenbrunner Straße anliefen. Im selben Jahr wurden von den Vereinsmitgliedern Umkleide- und Duschräume im heutigen Rathaus eingebaut. - Investition rund 70.000 DM.

    1978 

    DIn diesem Jahr fand das erste Vereinswanderpokalturnier, auch
    'Grümpelturnier' genannt, statt. Hierfür hat die Gemeinde einen
    Pokal ausgesetzt, der erst nach dreimaligem Gewinn an die Gruppe übergeht. Zum ersten Turnier haben sich 14 Mannschaften beteiligt und 1. Meister wurde der Stammtisch "Poststüble" Wintersulgen. Bis heute wurden 42 Vereinswanderpokalturniere veranstaltet.

    1979/1980

    1979 begann der Ausbau der 2 neuen Rasen-Sportplätze mithilfe von Architekt Hubertus Kroschewski, den Firmen Herter und Strobel und vielen Vereinsmitgliedern. Bei schlechtem Wetter aber bei guter
    Stimmung wurden vom 27. bis 29. Juni 1980 die neuen Sportplätze
    eingeweiht auf denen auch heute noch gespielt wird.

    Saison 1987/1988

    Die 1.Mannschaft wird erneut Meister und stieg in die A-Klasse auf.


    Hinten stehend von links: Voker Huber, Trainer Leonardo Cobianci und
    Franz Hübschle, Hans-Jürgen Eckert, Martin Schmid, Norbert Fessler, Markus
    Straßburger, Siegfried Blum, Thomas Maurer, Roman Sturn, Josef
    Gommeringer, Thomas Oppe
    Vorne kniend von links: Peter Enzmann, Martin Senn, Hubert Britsch, Günter
    Gebauer, Stefan Berger, Jürgen Schmieder, Martin Huber, Bernhard v. Stryk,
    Armin Jäger

    Saison 1991/1992

    Erneute Meisterschaft unserer 1. Mannschaft.


    Hinten stehend von links: Uli Huber, Armin Jäger, Martin Senn, Rainer
    Schweizer, Hubert Britsch, Thomas Liedtke, Markus Kleiser, Stefan
    Berger,Voker Huber, Antonio di Grisolo
    Vorne kniend von links: Winni Sautter, Bernhard v. Stryk, Robert Lauchert,
    Günter Gebauer, Wolfgang Lohr, Martin Schmid, Hans-Jürgen Eckert,
    Christian Fauler, Norbert Fessler, Martin Huber, Peter Belien
    Es fehlt: Tobias Kast

    1999/2000

    Anbau von Umkleidekabinen, Sanitäranlagen, Ball- und Lagerraum,
    Terasse, sowie einer Solaranlage - Investition rund 300.000 DM.







    2002/2003
    Erweiterung des bisherigen Trainigsplatzes zu einem Hauptspielfeld
    und Pflasterung zwischen den Plätzen sowie Erstellung eines
    Ballfangnetzes.





    2008
    Aus 1.000 zu vergebenen Minispielfeldern wurde der SVH
    hauptsächlich dank der Arbeit von Volker Huber ausgewählt. Die
    Gemeinde Heiligenberg mit Sportverein und Schule mussten dabei den baufertigen Untergrund (ca. 20.000 €) als Vorleistung erbringen und der DFB sponsorte das darauf errichtete Minispielfeld, welches seit dem 20.09.2008 an der Grundschule Heiligenberg platziert ist.

    2009
    In diesem Jahr wurden innerhalb von 3 Monaten die Flutlichtanlage
    erbaut. Maßgeblich beteiligt an der schnellen Umsetzung waren die Mitglieder der AH-Mannschaft und die Masten wurden an nur einem Tag von fünf Personen gestellt.





    Nach 36 Jahren als 1.Vorsitzender gibt Volker Huber sein Amt ab
    und wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Sein Idealismus und seine Einsatzbereitschaft haben sich nicht nur in seiner aktiven Amtszeit gezeigt (Sportplatzbau (1979), Erstellung Vereinsheim (1990) oder Umbau der Umkleidekabinen(1999)), sondern sind bis heute präsent und Volker Huber ist beim SVH nicht wegzudenken.



    2010

    Die Vereinswebsite des SVH geht online.

    Saison 2010/2011

    Zusammenschluß zur Spielgemeinschaft mit Illmensee und Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga A.






    Saison 2011/2012

    Meisterschaften unserer Damen Mannschaft sowie der 2. Herren-Mannschaft.

    Saison 2016/2017

    Aufstieg in die Bezirksliga unserer 1. Mannschaft.



    Saison 2019/2020

    Zusammenschluß zur Spielgemeinschaft mit Illmensee auch im Jugendbereich.
  • Ehrenvorsitzende des SV Heiligenberg seit der Vereinsgründung am 12.10.1960

     
    seit   11.09.2010                             Volker Huber
     

    Ehrenmitglieder des SV Heiligenberg seit der Vereinsgründung am 12.10.1960

     
    seit   10.09.1970 - 03.10.1983          Josef Löhle †
    seit   07.09.1972 - 20.03.1989          Ernst Fuchs †
    seit   10.09.1970 - 08.04.1996          Josef Schmid †
    seit   04.09.1981 - 28.11.2007          Edi Leins †
    seit   11.09.2010 - 02.02.2016          Hans Gebauer †
    seit   11.09.2010 - 02.05.2016          Karl Baader †
    seit   11.09.2010 - 27.05.2019          Karl Leykauf sen. †
    seit   11.09.2010 -       04.2020          Johann Eckert †
     
    seit   11.09.2010                             Winfried Britsch
    seit   11.09.2010                             Friedrich Bücheler
    seit   11.09.2010                             Helmut Frings
    seit   11.09.2010                             Josef Gommeringer
    seit   11.09.2010                             Albert Lauchert
    seit   11.09.2010                             Klaus-Dieter Neff
    seit   11.09.2010                             Wolfgang Neff
    seit   11.09.2010                             Helmut Schmid
    seit   11.09.2010                             Kurt Stöhr
    seit   11.09.2010                             Heinz Straub
    seit   13.04.2013                             Franz Hübschle
              


    1. Vorsitzender

     
    12.10.1960   -   07.09.1972          Ernst Fuchs
    07.09.1972   -   04.10.1973          Josef Hummel
    04.10.1973   -   16.04.2009          Volker Huber
    16.04.2009   -   13.04.2017          Günter Pfaff
    13.04.2017                                        Claudius Graf
      

    2. Vorsitzender (stellv. Vorsitzender)

     
    12.10.1960   -   20.05.1963          Hermann Schatz
    20.05.1963   -   20.11.1965          Kurt Stöhr
    20.11.1965   -   10.09.1970          Josef Schmid
    10.09.1970   -   04.10.1973          Volker Huber
    04.10.1973   -   02.07.1975          Hermann Schmid
    02.07.1975   -   14.07.1977          Hans Jagim
    14.07.1977   -   21.05.1981          Edi Leins
    21.05.1981   -   20.05.1987          Hans Jagim
    20.05.1987   -   18.05.1995          Günter Gebauer
    18.05.1995   -   04.04.2001          Norbert Fessler
    04.04.2001   -   13.04.2013          Franz Hübschle
    13.04.2013   -   14.04.2016          Katharina Leppert
    14.04.2016   -   13.04.2017          n.n.
    13.04.2017                                        Cathrin Samol
     

    3. Vorsitzender (2. stellv. Vorsitzender)

     
    08.05.1991   -   04.04.2001          Franz Hübschle
    04.04.2001   -   15.04.2011          Peter Belien
    15.04.2011                                        ersatzlos gestrichen
     

    Kassier

     
    12.10.1960   -   10.09.1970          Josef Löhle
    10.09.1970   -   ca. 1972                Heinz Engelberger
    ca. 1972     -   09.08.1981              Siegfried Lauchert
    09.08.1981   -   12.05.2000          Klaus-Dieter Neff
    12.05.2000   -   16.04.2009          Ralf Mayer
    16.04.2009                                        Martin Huber
     

    Schriftführer

     
    12.10.1960   -   ca. 1961/62         Fritz Bücheler
    ca. 1961/62  -   ca. 1967/68         Manfred Stöhr
    28.03.1968   -   21.05.1981          Bruno Kast
    21.05.1981   -   17.05.1983          Bernd Simeon
    17.05.1983   -   15.05.1985          Franz Skonieczny
    15.05.1985   -   04.04.2001          Thomas Oppe
    04.04.2001   -   16.04.2009          Martin Huber
    16.04.2009   -   13.04.2013          Astrid Mogg
    13.04.2013   -   16.04.2015          Maurice Meyer
    16.04.2015   -   25.04.2019          Mareike Bedow
    25.04.2019                                        Lisa Graf
     

    Jugendleiter

     
    19.08.1961   -   ca. 1962                Ludwig Müller
    ca. 1962     -   20.05.1963              Johann Stienen
    20.05.1963   -   ca. 1970                Kurt Stöhr
    17.03.1971   -   ca. 1972                Norbert Krohmer
    ca.1972      -   ca.1973                     Helmut Schmid
    ca. 1973     -   20.08.1974              Hans Schwab
    20.08.1974   -   22.07.1976          Hermann Schmid
    22.07.1976   -   14.07.1977          Hans Jagim
    14.07.1977   -   18.05.1995          Josef Gommeringer
    18.05.1995   -   17.07.1997          Axel Schmidt
    17.07.1997   -   24.05.2007          Alfons Felix
    24.05.2007   -   16.04.2010          Günter Pfaff
    16.04.2010   -   13.04.2012          Ingo Eilmus
    13.04.2012   -   13.04.2013          Jürgen Brehm
    13.04.2013   -   16.04.2015          Lydia Leppert
    16.04.2015                                        Ingo Eilmus
     

    Stv. Jugendleiter

     
    24.05.2007   -   16.04.2009          Peter Belien
    16.04.2009   -   15.04.2010          Ingo Eilmus
    15.04.2010   -   13.04.2012          Jürgen Brehm
    13.04.2012   -   16.04.2015          Ingo Eilmus
    16.04.2015   -   13.04.2017          n.n.
    13.04.2017   -   25.04.2019          Jana Steinhart
    25.04.2019                                        n.n.
     

    Beisitzer

     
    15.04.2011  -    13.04.2017          Ronny Heller
    13.04.2017  -    25.04.2019          Franz Hübschle
    25.04.2019                                        Simon Eilmus 
     

    Beisitzer

     
    15.04.2011   -   13.04.2013          Katharina Leppert
    13.04.2013                                        Alexander Blum
     

    Beisitzer

     
    15.04.2011   -   13.04.2013          Lydia Leppert
    13.04.2013   -    25.04.2019         Manuel Bottling
    25.04.2019                                        Sebastian Friedrich
      

    Beisitzer

     
    15.04.2011   -   13.04.2013          Tobias Mader
    13.04.2013   -   14.04.2016          Heiner Gleisberg
    14.04.2016   -   13.04.2017          n.n.
    13.04.2017  -    25.04.2019          Florian Straßburger
    25.04.2019                                        Benjamin Schwarz
     

 

Logo 100px

Sportverein Heiligenberg 1960 e.V. Betenbrunner Straße, 88633 Heiligenberg 0176 38191761 vorstand@sv-heiligenberg.de
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.